Mit diesen 7 Tipps lernst Du mehr Frauen kennen – versprochen!

Frauen kennenlernen: Die große Unbekannte? Viele Leser fragen mich nach Tipps und Tricks, um mehr Frauen kennenzulernen. Naja, glücklicherweise ist es ja so, dass Frauen einfach so auf der Straße herumlaufen und Du vielleicht sogar schon weibliche Freundinnen hast. Und wie hast Du die kennengelernt? Schau, also bist Du in der Theorie schon einmal in der Lage, Frauen anzusprechen und mit ihnen zu reden. Für alles andere habe ich Dir ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen Du mehr Frauen kennenlernst.

1. Sei kein Idiot!

“Wie habt Ihr Euch denn kennengelernt?”
“Oh, er hat mich auf der Straße gesehen und mir “Geile Titten!” hinterhergebrüllt. Da war es einfach um mich geschehen…”

Keine Beziehung hat jemals damit begonnen, dass der Mann der Frau auf offener Straße hinterhergepfiffen hat. Verhalte Dich wie ein ganz normaler Mensch. Du siehst in der U-Bahn eine schöne Frau, die Dir sehr sympathisch erscheint? Dann setze Dich einfach zu Ihr und sprich sie auf ihr schönes Lächeln/ihr Buch/ihre Haare an und schaue, was passiert. Und wenn sie Nein sagt, dann solltest Du das akzeptieren.

2. Vielleicht ist sie ja ganz nah?

Wie in der Einleitung schon erwähnt, kennst Du ja sicher schon einige Frauen. Egal, ob das nun Freundinnen sind oder Bekannte oder auch nur die Cousine vom Bruder Deines Kumpels – vielleicht gibt es ja unter Deinen Bekannten schon genug Ladys, die Potenzial zur Traumfrau haben.

3. Frauen online kennenlernen leicht gemacht

Das Internet steckt voller Möglichkeiten – und mit Partnerbörsen, Sexchats und Tinder liegt die ganze Welt des Datings in Deiner Hand. Natürlich solltest Du realistisch bleiben – und vor allem ehrlich gegenüber den Frauen, die Du anschreibst. Eine nette Nachricht kann Brücken bauen. Mein heißer Tipp: Spezialisierte Singlebörsen sind besonders praktisch, weil man hier direkt etwas hat, über das man sich unterhalten kann.

4. Tue, was Du liebst!

Du bist leidenschaftlicher Gamer und wünschst Dir, das Leben nicht mehr im Single Player spielen zu müssen? Dann würde es Dir nichts bringen, ein sportliches Girl abzuschleppen, das WoW für eine Droge hält. Versuche Frauen kennenzulernen, die Deine Leidenschaften teilen! Und das funktioniert am besten, wenn Du weiterhin das tust, was Du liebst. Wie viele Liebschaften sind schon bei LARPs oder auf Sportcamps entstanden – einfach, weil da Menschen zusammenkommen, die ein Hobby teilen? Und genau so kannst auch Du Frauen kennenlernen, die zu Dir passen!

5. Du musst Dich nicht verstecken

Du bist toll so, wie Du bist! Selbstbewusstsein ist eines der besten Mittel, um Frauen kennenlernen zu können. Und wenn das noch nicht ganz bei Dir klappt – Fake it ‘til you make it! Du musst Dich für die Frauenwelt nicht verbiegen und verändern – denn wir merken durchaus, wenn Du beim ersten Date den Romantiker gibst, obwohl das gar nicht Dein Ding ist. Bleib natürlich und Du findest sicher bald die Richtige!

6. Zeige, was Du willst – und sei ehrlich!

Viele von Euch klagen ja häufig darüber, dass sie in der Friendzone gefangen sind. Das ist wirklich Quatsch – denn wir Frauen haben genug Taktgefühl, um jemanden nicht lange und böse zappeln zu lassen. Aber Frauen können eben auch keine Gedanken lesen. Deswegen – wenn Du auf der Suche nach einem heißen Flirt bist oder nach der großen Liebe Ausschau hältst – dann lasse das Dein Gegenüber auch wissen! Natürlich sollst Du nicht mit der Tür ins Haus fallen – aber man kann nur in der Friendzone gefangen sein, wenn man sich dort festhalten lässt.

7. Du musst es auch wollen

Niemand hat seine Traumfrau bisher dadurch gefunden, dass er alleine in seinem Zimmer saß und gewartet hat, dass sie an der Tür klopft (gut, vielleicht hat sich ein Typ einmal unsterblich in seine Pizzabotin verliebt hat – aber Du verstehst sicher, was ich meine). Du musst auch wirklich Frauen kennenlernen wollen, um Frauen kennenzulernen. Klingt nicht gerade schwer, aber für viele schüchterne Männer ist das mit dem “Kennenlernen” eher so ein theoretisches Konzept. Nein, geh raus, halte die Augen offen – und vielleicht klopft es dann bald wirklich an Deiner Tür.

Hast Du Deine Traumfrau bereits kennengelernt? Hast Du noch weitere Tipps für all diejenigen, die noch auf der Suche sind? Schreib es in die Kommentare!

Das könnte Dir auch gefallen