Sex mit der Ex – Der große Anreiz an der alten großen Liebe

Man sieht sich bekanntlich immer zwei Mal im Leben. Und selbst 20 Jahre nach der Trennung kann es passieren, dass man sich wieder begegnet und füreinander Gefühle entwickelt. Ein gewisser Anteil hat in diesen Momenten sogar Sex mit dem/der Ex! Doch wie kommt es, das nach so einer langen Zeit wieder die Gefühle aufkochen und es passieren kann, im Bett zu landen?

Selbst viele bereits seit Jahren vergebene oder gar verheiratete Männer und Frauen in einer glücklichen Partnerschaft sind in die unangenehme Situation gekommen, plötzlich dem oder der Ex zu begegnen. Ein bekannter Klassiker ist hierbei das Klassentreffen, bei dem man sich an die guten alten Zeiten erinnert und einige erlebte Momente anspricht. Hier sind nicht nur Albereien und Streiche in den Schulklassen Thema, auch die erste große Liebe ist mit dabei. Wenn er oder Sie in diesem Moment auch noch persönlich gegenüber sitzt, kann es schnell zu einem Gefühlschaos kommen. Alle Unannehmlichkeiten sind längst vergessen, Schwamm drüber! Doch dann ist da noch die Liebe….und plötzlich kocht Sie wieder auf!

Für diese Reaktion und das überraschende Umschwenken gibt es sogar einen wissenschaftlichen Begriff, welcher sich „Rekindling“ nennt. Das bedeutet übersetzt nichts anderes als eine Wiederentfachung der alten großen Liebe. Nähern sich zwei Ex-Partner und kommen in ein intensives Gespräch, ist es leicht passiert, wieder Gefühle füreinander zu entwickeln. Für einen außenstehenden vielleicht nur sehr schwer nachvollziehbar, doch dieses Phänomen gibt es tatsächlich.

Es kann schnell zum Flirt kommen

Schnell wird geflirtet und geliebäugelt, und das völlig unbewusst! Nicht nur Singles und Geschiedene erwischen sich dabei, auch vergebene und verheiratete beginnen schnell mit einem Flirt. Denn es ist ein fantastisches Gefühl an die alten schönen Zeiten zu denken, damit leben gleichzeitig auch wieder die positiven Gefühle auf und beflügeln regelrecht. Unser Gehirn trickst und aus! Psychologen fanden heraus, dass sage und schreibe 80 Prozent, welche sich auf einen solchen Flirt mit dem Ex-Partner eingelassen haben, zu diesem Zeitpunkt in festen Händen waren. In 74 Prozent der Geschehnisse, nämlich dem bekannten Sex mit der Ex, haben sich die Liebhaber scheiden lassen oder von Ihrem aktuellen Partner getrennt. Es ist also brandgefährlich, erneut einen Flirt aufblühen zu lassen. Die Folgen können gravierend sein!

Wissenschaftler fanden heraus, das Rekindling besonders bei Personen der Generation 50+ verbreitet fruchtet, aber auch jüngere Generationen lassen sich schnell verführen. Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit, in der Kommunikationsmittel wie Facebook und Co. schnell dazu führen alte Bekanntschaften wiederzufinden und zu kontaktieren, ist es besonders leicht gemacht. Man weiß genau worauf man sich einlässt, denn schließlich wurde schon mal eine Beziehung mit Ihm oder Ihr ausgelebt. Das Rekindling kann sich aber als schwieriger herausstellen, als man glaubt. Denn selten ist es wie früher, was zu Schwierigkeiten führen kann.

Tipps zum Sex mit der Ex oder dem Ex

Mann oder Frau sollte sich wirklich bewusst sein, dass auch die „aufgewärmte“ Liebe schnell wieder verfliegen kann. Wer sich gerade in einer Beziehung befindet und dabei den Ausrutscher mit der Ex riskiert sollte sich vor allem über die Konsequenzen im Klaren sein. Man mag es kaum glauben, aber gerade bei einem Hormon Flug kann es schnell mal zu unüberlegten Handlungen kommen. Also immer erst denken, dann mit der Ex oder dem Ex einlassen. Natürlich spielt auch der Faktor, warum es die oder der Ex ist, eine große Rolle. Noch einmal über die vergangene Liebe nachdenken kann in keinem Fall schaden. Nur so kann man auch spätere Fehlentscheidungen endschieden zurückweisen. Natürlich passiert es immer wieder, dass sich Menschen mit ihrer Ex oder Ihrem Ex einlassen. Und wenn es eben passiert, sollte man es auch genießen können. Natürlich muss man auch noch unterscheiden, ob es nur ein OneNight Stand ist oder wieder eine neue Beziehung ins Leben gerufen wird. Das ist ein klarer Unterschied und sollte von jedem selbst abgewogen werden. Jeder muss eben selbst entscheiden, ob der Ex oder die Ex noch einmal ins (Sex) Leben passt oder nicht. Respekt und Vertrauen sollte auf jeden Fall auch bei einem Sexdate mit dem oder der Ex das Non Plus Ultra sein.

Das könnte Dir auch gefallen